Margriet van Weenen

EXPONATE

 

 

An important theme in my work is the duality between materialisation and the metaphysical.

Margriet van Weenen, *1983, studierte Fotografie und Malerei in ihrer Heimatstadt, Groningen, in den Niederlanden. Für ihre Installationen sammelt und überarbeitet die Künstlerin im Rahmen eines Themas verschiedenste Materialien, Objekte und Fotografien. Eine zentrale Rolle spielen hierbei geschichtlicher Kontext sowie die äußere Erscheinung. Durch die bewusste Platzierung der Gegenstände gelingt es ihr, die Gegenstände in einen gemeinsamen Zusammenhang zu bringen und eine fiktive Geschichte zu erzählen. Deshalb zeigen sich in ihren Arbeiten deutliche Parallelen zum Ausstellungscharakter historischer und archäologischer Museen.

zum werk